Elternvertretung

Im September 2017 gab es für die Elternvertreter aller Klassen die Möglichkeit, sich zur Wahl des neuen Schulelternrates für die kommenden zwei Schuljahre aufstellen und wählen zu lassen. In einer aufgeschlossenen Runde wurde die Idee entwickelt, diese Aufgabe auf mehrere Schultern zu verteilen. Und so fanden sich recht bald fünf Freiwillige.
Für den Vorsitz erklärte sich Maria Wehner bereit. StellvertreterInnen wurden Marthe Kniep, Timo Geißler, Maren Momsen und Sabine Braasch.

An wen sich Eltern wenden können

Damit ein gutes Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrern gelingen kann, möchten wir an dieser Stelle gerne darauf hinweisen, welche Kommunikationswege bei Anliegen der Eltern von Seiten der Schulleitung gewünscht sind:

  • Gibt es Gesprächsbedarf zu Vorkommnissen in der Klassengemeinschaft, möchten die Eltern sich bitte zunächst an die Elternvertreterin/die Elternvertreter der Klasse wenden. Oft können Fragen schon hier geklärt werden.
  • Die Elternvertretung leitet das Anliegen stellvertretend an den Klassenlehrer weiter, der nötigenfalls Kontakt zur Schulleitung aufnimmt.
  • Wenn es ein Thema für die Elternvertretung ist, wird diese von der Schulleitung oder den Elternvertretern angesprochen und sucht gemeinsam mit der Schulleitung nach einer Lösung.

Dieses Vorgehen soll den Eltern ein hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeit geben und die Schulleitung entlasten. Deshalb wenden Sie sich bitte nicht für jeden Vorfall direkt an die Schulleitung, sondern suchen Sie den konstruktiven Dialog mit den Eltern, die sich dafür bereit erklärt haben und die von Ihnen dafür gewählt wurden.

So erreichen Sie den Elternrat

Für Anliegen aus der Elternschaft, die den Schulalltag betreffen und für alle hilfreichen Ideen, das Schulleben mitzugestalten, können sich Eltern gern direkt an den Elternrat wenden.

Wir werden Ihr Anliegen aufnehmen und uns darum kümmern, so schnell es im Rahmen dieser ehrenamtlichen Tätigkeit möglich ist.

Elternvertreter Klassen

Klasse ElternsprecherIn StellvertreterIn
1/2a 1a: Frau Francia 2a: Frau Arlt
1/2b 1b: Frau Schaak 2b: Frau Kaminski
3/4a 3a: Frau Braasch, Herr Jäger 4a: Frau Lettau, Frau Albers
3/4b 3b: Frau Timmering, Frau Führer 4b: Frau Flügge, Frau Pagenkämper
5a Frau Kruck Frau Schulz
5b Herr Geißler, Frau Dedola Frau Frings, Frau Albien
6a Frau Mix Frau Goedicke
6b Frau Hild Frau Momsen
7 Frau Lindhauer Frau Kniep
8 Herr Schierenbeck Frau Mix
9 Frau Wehner Frau v. Selzam
10 Frau Braun Frau Kamps
11 Herr Winter Frau Hug

 

Weitere Infos zu Wahl und Aufgaben finden Sie im csnWIKI.

Aufgaben des Elternrates

Ein Elternrat vertritt im Sinne einer Elternbeteiligung die Interessen der Eltern bzw. Elternvertreter gegenüber Schulleitung und Lehrerschaft und wird nötigenfalls beratend oder vermittelnd tätig. Darüber hinaus können die Vertreter des Elternrates an Treff en des Kreis- und Stadtelternrates teilnehmen, um sich gut zu vernetzen und regionale Entwicklungen mitzubekommen oder mitzugestalten. Der neue Elternrat hat sich außerdem vorgenommen, in Abstimmung mit der Schulleitung Projekte zu fördern, die der Schule und einem respektvollen Umgang miteinander zugute kommen.