Aktionstag

Zu Beginn des ersten Halbjahr findet ein Aktionstag statt – siehe Terminplan. Seine Gestaltung ist der Klasse und dem KL überlassen.
Beispiele: Klettern, Jumphouse, Wildpark, Kino, Stadtspiel, … (mehr …)

Klassenfahrt

Klassenfahrten sind ein wichtiges Instrument zur Gemeinschaftsförderung und des Erlebens von Schülern außerhalb des schulischen Rahmens.
Klassenfahrten werden in der Grundschule, in den Klassenstufen 5, 7 und 9 und in der GyO in Form einer Studienfahrt durchgeführt. Klassen, die nicht unterwegs sind, erhalten 2 zusätzliche Wandertage. (mehr …)

Kulturtag

Der Kulturtag findet am Ende des 1.Halbjahr statt – siehe Terminplan. Er dient der kulturellen Horizonterweiterung und Bereicherung.
Die Regel ist ein kulturgeprägtes Programm – Beispiele: Theater, Museum, Ausstellung, (Kino), Konzert, …

Regeln

  • Das freie Bewegen der Schüler (Shoppen, …) ist von Alter und Zusammensetzung der Klasse abhängig. Grundsätzlich ist der „Freigang“ nur in Gruppen gestattet. Treffpunkt und Zeit des Sammelns werden eindeutig verabredet.
  • Anreise = Schüler (altersabhängig) können sich nach Rücksprache mit dem KL bereits im jeweiligen Verkehrsmittel befinden. Der Schüler ist angehalten, die Klasse im Zug aufzusuchen.
  • Die Nutzung von Medien (Handys, …) während eines Aktionstages wird vorab vereinbart.
  • Der private Verbleib des Schülers nach dem Kulturtag in der besuchten Stadt/Örtlichkeit (altersabhängig) kann vorab durch den KL abgefragt werden.
  • Der Aktionstag ist eine schulische Pflichtveranstaltung.
    Schüler, die nicht am Kulturtag teilnehmen, besuchen während der Zeit den Unterricht.

Kosten = ca. 15 €