Beratungslehrer

Vertrauenslehrer

Ein Vertrauenslehrer ist ein Lehrer, der von Klassensprecherversammlung einer Schule auf ein Jahr gewählt wird. Jeder Schüler kann sich bei als ungerecht empfundener Behandlung (oder Beurteilung) und bei persönlichen oder familiären Problemen an den Vertrauenslehrer wenden.

Mit dem Schülerrat berät der Vertrauuenslehrer verschiedene Entscheidungen, greift jedoch selbst nicht in die Entscheidung des Schülerrates ein. Er ist ein Bindeglied zwischen den einzelnen Ausschüssen.
Vertrauenslehrer haben das Recht, an den Sitzungen des Schülerrates teilzunehmen. Sie sind rechtzeitig zu den Sitzungen einzuladen und sollen von ihrem Recht im Regelfall Gebrauch machen.

Vertrauenslehrer Schuljahr 2017+18

  • Fr. Jezierski

Berufsberatung

Beratungslehrer = Hr. Beuck