Spielschule = spielend Lernen

Unser Kindergarten “Spielschule” zeichnet sich aus durch eine familiäre und vom christlichen Glauben geprägte Atmosphäre, zu der auch die begrenzte Anzahl Kinder beiträgt. Gelebte Nächstenliebe und bedingungslose Annahme sind ein wichtiger Bestandteil unseres Miteinanders.

In unserem strukturierten Tagesablauf finden die Kinder behutsame Anleitung und Raum für spielerische und kreative Entfaltung. Der täglich stattfindende Morgenkreis, das gemeinsame Frühstück und das Spiel draußen auf unserem Waldspielplatz geben durch die Wiederholung Orientierung.

Dazu gibt es kreative und sportliche Angebote, Elemente der musikalischen Früherziehung, spielerisch Englisch lernen, Waldspaziergänge sowie gemeinsames Kochen und Backen. Durch Lieder, Geschichten und kindgerechte Gebete wollen wir den Kindern einen Zugang zum christlichen Glauben ermöglichen. Ein besonderes Augenmerk gilt der Sprachförderung.

Im letzten Jahr vor der Einschulung besuchen die Kinder unsere Vorschulgruppe mit 10 Kindern, in der sie gezielt auf den Übergang in die Grundschule vorbereitet werden. Das Lernen durch verschiedene Projekte wird intensiviert und eine täglich stattfindende Lernwerkstatt stimmt die Kinder methodisch und fachlich auf die schulischen Anforderungen ein. Neben mehreren Ausflügen (z.B. Museumsbauernhof Wennerstorf, Kiekebergmuseum, Polizei) stehen in den warmen Monaten ganztägige Aufenthalte im Wald auf dem Programm.

Ich freue mich auf Sie.

Michaela Siewert
Leitung Spielschule