Abschlüsse Mindestanforderungen

Hauptschulabschluss

  • Besuch der vier Grundkurse
  • alle Fächer „ausreichend“
  • Teilnahme an Zentraler Abschlussprüfung in Klasse 9 (in Deutsch und Mathematik)
  • Ablegen einer mündlichen Prüfung in einem weiteren Fach (Chemie, Physik, Biologie, GES, AWT)

(mehr …)

Kurswechsel

Das Konzept der IGS ermöglicht gemäß dem individuellen Lern- und Entwicklungstand den Wechsel zwischen den zwei Anspruchsniveaus der Grund- bzw. Erweiterungskurse. Ein Wechsel erfolgt nach Beschluss der Klassenkonferenz.

Prüfungen 9+10

Organisation der Abschlussprüfungen

Die Termine der verschiedenen Fachprüfungen werden zentral durch das Kultusministerium vorgegeben und finden sich auf dem Terminplan.
Bei entschuldigter Nichtteilnahme am Haupttermin wird ein Nachprüfungstermin angeboten = ca. 2 Wochen später.
Homepage des niedersächsischen Kultusministeriums. (mehr …)

VERA 3

Warum werden Vergleichsarbeiten durchgeführt?
Mit Hilfe der Vergleichsarbeiten wird festgestellt wie gut die Schülerinnen und Schüler in den getesteten Fächern zum Testzeitpunkt sind. Mit anderen Worten, wo liegen die Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler und werden die verschiedenen fachlichen Kompetenzen wie das Erinnern und Wiedererkennen von gelesenen Informationen oder das Beherrschen des Einmaleins, im Unterricht ausreichend gefördert. (mehr …)

VERA 8

Warum werden Vergleichsarbeiten durchgeführt?
Mit Hilfe der Vergleichsarbeiten wird festgestellt, wie gut die Schülerinnen und Schüler in den getesteten Fächern zum Testzeitpunkt sind. Mit anderen Worten, wo liegen die Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler und werden die verschiedenen fachlichen Kompetenzen, wie das Verstehen kurzer fremdsprachlicher Texte oder mathematisches Problemlösen, im Unterricht ausreichend gefördert. (mehr …)