Bewerben an der CSN – Infoabende

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen des Schulbetriebes durch die Corona-Pandemie sind in diesem Kalenderjahr keine öffentlichen Infoabende in unserer Schule möglich.
Im kommenden Frühjahr planen wir Infoabende anzubieten. Für diese dürfen Sie sich gerne im Sekretariat anmelden.

Bis dahin finden Sie ausführliche Informationen zu unserer Schule auf dieser Internetseite.

Gerne dürfen Sie ihr Kind auch unverbindlich bei uns bewerben, dann erhalten Sie alle weiteren Informationen automatisch von uns zugesendet. Eine Bewerbung ist bis zur Vertragsunterzeichnung unverbindlich.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Schule und freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Umgang mit Corona-Verdachtsfällen an der CSN

Liebe Eltern der CSN,

bis jetzt gab es, Gott sei Dank, in unserer Schülerschaft keinen Coronafall. Jedoch haben viele von uns schon Coronafälle in der Verwandtschaft mitbekommen. Es ist im Bereich des Möglichen, dass es einen bestätigten Fall auch irgendwann an der CSN geben wird. Wie wird dann damit an der CSN umgegangen? Ich möchte Ihnen die Schritte kurz darlegen:

  1. Bekanntwerden einer Infektion eines Schülers
  2. Kontaktaufnahme mit dem Gesundheitsamt a) Kreis der Kontaktpersonen wird eruiert b) Übermittlung der Daten der Kontaktpersonen an das Gesundheitsamt – außerschulisch betroffene Kontaktpersonen werden seitens des GA ermittelt. c) Festlegung der Maßnahmen (z.B. Quarantäne)
  3. unmittelbare Information an die betroffenen Eltern und Schüler – gleichzeitig verschickt das GA die Quarantäneanordnungen.
  4. Wenn notwendig ordnet das GA eine Testung an, über die die Schule die betroffene Elternschaft vorab informiert.

Liebe Grüße Klaus Rieger, Schulleitung

Lernen an der CSN in Zeiten der Coronapandemie

In den Wochen vor den Osterferien, in denen die Schule leider geschlossen bleiben musste, wurden die Schüler der 1. bis 13. Klasse über Padlets im Internet mit Informationen und Aufgaben versorgt. Auch wenn das Angebot freiwilliger Natur war, wurde es von den Lehrern zeitnah gepflegt und den aktuellen Lerninhalten angepasst. Ebenso intensiv haben die SuS der CSN von diesem Angebot Gebrauch gemacht und ihren plötzlich so leeren Alltag mit Aufgaben, Challenges, Projekten, Sport- und Kreativangeboten strukturiert.

Als besonderen Service wurden die Padlet auch über die Ferien mit Aufgaben versorgt um die Zeit zu Hause für die Schüler und Eltern mitzugestalten.

„Es sind sonderbare Zeiten, die einen wirklich herunterfahren lassen und zum Nachdenken bringen. Ihre Kollegen und Sie haben ja nach wie vor gut zu tun, so dass es für Sie nicht unnbedingt weniger stressig, dennoch vermutlich einfach merkwürdiges Arbeiten ist. Zurückmelden können wir bezüglich des Lernens eigentlich nur Positives. H. ist ganz gut zurechtgekommen mit dem Padlet. Das Angebot war mengenmäßig wohl gut schaffbar und die kreativen Aufgaben lockerten auf. Vielen Dank dafür.“ (mehr …)